Verein

Der Verein "Freiwillige Feuerwehr Marktschellenberg e.V." wurde am 24. Mai 1874 gegründet.

 

Wichtige Vereinstermine:

23.03.2019 - Dienst- und Generalversammlung

29.05.2019 - Florianiamt

15.06.2019-16.06.2019 - Feuerwehrfest Freilassing

20.06.2019 - Fronleichnahm

05.07.2019 - 08.07.2019 - Kirtag

06.10.2019 - Erntedank

17.11.2019 - Volkstrauertag

Unterschied zwischen der aktiven Feuerwehr und dem Feuerwehrverein

Die Mitgliedschaft im Verein ist eigentlich unabhängig vom aktiven Dienst in der Feuerwehr. Meistens sind die Einsatzkräfte gleichzeitig auch Vereinsmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Marktschellenberg e.V.

Die aktiven Feuerwehrdienstleistenden nehmen die Aufgaben wahr, welche durch die Gemeinde Marktschellenberg zu erfüllen sind. Aufgabe der aktiven Feuerwehrmänner und -frauen ist es, den Brandschutz in der Gemeinde Marktschellenberg sicherzustellen, Fortbildungen sowie auch Übungen zu besuchen und die verschiedenen Einsätze abzuarbeiten.

Der Verein ist eigenständig und unabhängig vom aktiven Feuerwehrdienst. Er besitzt eine individuelle Satzung, nach der sich die Vereinsgeschäfte und das Vereinsleben richten muss. Der Verein ist nur seinen eigenen Mitgliedern Rechenschaft schuldig.

 

Vereinszweck

Unser Feuerwehrverein unterstützt unsere Wehr, insbesondere durch die Werbung und das Stellen von Einsatzkräften. Außerdem fördert er die kameradschaftliche Zusammenarbeit. Dabei verfolgt er ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

 

Finanzierung

Unser Feuerwehrverein finanziert sich durch Spenden, Veranstaltungen und den jährlichen Beiträgen der Vereinsmitglieder. Mit diesen Geldern werden neue Anschaffungen finanziert, aber auch Zuschüsse zu unseren Fahrzeugen-, Gebäuden- und Geräteanschaffungen gegeben.

 

Aktuelle Vorstandschaft

1. Vorsitzender: Maximilian Menning

2. Vorsitzender: Anton Stocker

1. Kassiererin: Martina Reif

2. Kassier: Michael Brandner

1. Schriftführerin: Laura Berg

2. Schriftführer: Reinhard Lindner

 

Vorstände der Wehr seit 1874

ab 2018 Maximilian Menning

2012 - 2018 Andreas Lindner

2000 - 2012 Fritz Lindner

1977 - 2000 Peter Hüttinger

1972 - 1977 Michael Fegg

1950 - 1972 Franz Doppler

1946 - 1950 Johann Stangassinger

1945 - 1946 Martin Anfang

1928 - 1945 Adolf Dufter

1924 - 1927 Anton Angerer

1917 - 1923 Remigius Pfeiffer

1901 - 1917 Bartholomäus Dufter

1892 - 1900 Herr Lehrer Bauer

1891 - 1892 Georg Sunkler

1889 - 1891 Herr Lehrer Pröbstl

1887 - 1889 Leopold Pammer

1886 - 1887 Herr Pfarrer Asam

1884 - 1886 Herr Vikar Forstlinger

1880 - 1884 Karl Baumann

1876 - 1879 Alois Krueger

1875 - 1876 Caspar Huber

1874 - 1875 Franz Xaver Riedle

 

Zu Ehren des Heiligen Florians - dem Schutzpatron der Feuerwehr - fand am Abend vor Christi Himmelfahrt (Mittwoch, 09.05.2018) das alljährliche Florianiamt der Freiwilligen Feuerwehr Marktschellenberg statt. Begleitet von der Musikkapelle Marktschellenberg marschierten die Feuerwehrmänner, Feuerwehrfrauen und zahlreiche Ehrengäste vom Gasthaus „Forelle“ zur Kirche St. Nikolaus. Bei dem festlich zelebrierten Gottesdienst dankte Pfarrer Dr. Thomas Frauenlob allen Mitgliedern der Feuerwehr für den Dienst am Nächsten. Im Anschluss fand der offizielle Teil der Veranstaltung im Gemeindesaal des Feuerwehrhauses Marktschellenberg statt. 1. Vorstand Maximilian Menning begrüßte Bürgermeister Franz Halmich, Kreisbrandmeister Manfred Dufter, Ehrenvorstand Peter Hüttinger, Ehrenmitglied Georg Buchner, die BRK Ortsgruppe Marktschellenberg mit Helga Buchner und Hans Stocker, die Wasserwacht Berchtesgaden mit Elke Schneider und Magdalena Stöger sowie alle anwesenden Gemeinderäte. Ebenso konnte er die Kameraden aus den österreichischen Nachbarwehren Grödig, Niederalm und Dürrnberg willkommen heißen. In seinem Kommandantenbericht informierte Christian Wagner - 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Marktschellenberg – über die Leistungen der Wehr im vergangenen Jahr. Anschließend konnten die diesjährigen Neuaufnahmen und Beförderungen durchgeführt werden. Die Ehrungen von zahlreichen Mitgliedern war der Höhepunkt der diesjährigen Florianifeier. So konnte 1. Bürgermeister Franz Halmich und Kreisbrandmeister Manfred Dufter 2x das Verdienstkreuz in Silber für 25 Jahre aktiven Dienst und 1x das Verdienstkreuz in Gold für 40 Jahre aktiven Dienst überreichen. Auch Maximilian Menning durfte dieses Jahr wieder einige Feuerwehrkameraden für ihre Vereinszugehörigkeiten ehren. 1. Bürgermeister Franz Halmich nutzte die Gelegenheit und würdigte vor allen Anwesenden die hervorragende Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Marktschellenberg. Nach den Grußworten der Gäste saßen die Teilnehmer der Florianifeier noch gemütlich zusammen und ließen den Abend mit musikalischer Begleitung der Musikkapelle Marktschellenberg ausklingen.