Aktuelles unserer Feuerwehr:

 

Wir dürfen uns über drei neu ausgebildete Truppführer in unserer Wehr freuen!

Nach dem Basismodul, sowie der zweijährigen internen Ausbildung und einer Schulung über den Digitalfunk, zeigten unsere Lehrgangsteilnehmer bei der Abschlussprüfung, dass sie gut auf die Aufgaben des Truppführers vorbereitet sind. Sie sind nun in der Lage die ihnen erteilten Aufgaben des Einheitsführers selbstständig auszuführen.

Am Freitag, den 19.10.2018 stellten alle drei Teilnehmer ihr Wissen und Können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis unter Beweis. Sie meisterten die Aufgaben mit Bravour. Die bestandene Abschlussprüfung ist zugleich die Voraussetzung für den Besuch aller weiterführenden Lehrgänge.

Wir gratulieren unseren Kameraden!
Machts weiter so!

Besonders danken wollen wir allen, die wieder viel Zeit in diese Ausbildung investiert haben, um die Teilnehmer bestmöglich auf die Prüfung vorzubereiten.

 

Vergangenen Freitag, den 31.08.2018, fand für die 2. Gruppe diesen Jahres die Abnahme der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ statt. Die Leistungsprüfung orientiert sich am Ablauf eines realen Einsatzes. Um die Leistungsprüfung zu bestehen, mussten die Teilnehmer/-innen innerhalb einer gewissen Zeit verschiedene Knoten anlegen, einen Löschaufbau herstellen und Saugschlauchkuppeln. Alle Kameraden/-innen durften sich über das bestandene Leistungsabzeichen freuen! Wir gratulieren beiden Gruppen zu dieser Leistung! Machts weiter so! Bedanken wollen wir uns bei den Schiedsrichtern, welche sich die Zeit genommen haben und die Leistungen beider Gruppen abgenommen haben. Außerdem dem Verein, welcher für die anschließende Brotzeit und die Getränke sorgte.

Wer wir sind, was wir tun

Retten

Das Retten ist die Abwendung einer Lebensgefahr von Menschen durch Sofortmaßnahmen (Erste Hilfe), die der Erhaltung oder Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf oder Herztätigkeit dienen und/oder Befreien aus einer Zwangslage durch technische Rettungsmaßnahmen. Tätigkeitsfelder hierfür sind z. B. Feuer, Überschwemmungen oder Verkehrsunfälle.

Löschen

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bei diesem so genannten abwehrenden Brandschutz werden unterschiedlichste Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft. Aufgrund der zunehmenden Aufgabenvielfalt der Feuerwehr nehmen die technischen Hilfeleistungen stark zu – die Feuerwehr entwickelt sich zur Hilfeleistungsorganisation.

Bergen & Schützen

Vorbeugende Maßnahmen (das Schützen) beinhalten im Wesentlichen Elemente des vorbeugenden Brandschutzes. Besonders in Industrienationen wird dem Betriebsbrandschutz immer mehr Augenmerk geschenkt, sei es durch eigene betriebliche oder durch öffentliche Feuerwehren.

+++ Aktuelle Informationen des Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. +++
Frauen wir brauchen euch

Feuerwehr ist nur für Feuerlöscher?

Das ist natürlich vollkommener Quatsch! Bei uns kannst Du viel mehr als das lernen und durchführen.
Wir bilden Dich aus in Erster Hilfe, unterschliedlichster Technik, den verschiedensten Gefahrgütern,
diversen Knoten, natürlich auch den Brandklassen und Feuerlöschen sowie vielen weiteren spannenden Themen.

Feuerwehr ist nur Lernen?

Weit gefehlt! Wir unternehmen so einiges mit unseren Jugendgruppen. Die Jugendfeuerwehr Bayern organisiert z.B. mehrere Ausflüge im Jahr. Z.B. in den Hochseilgarten, zum Floss bauen, zum Fachsicherheitstraining usw. Oder es wird sich einfach nur ganz gemütlich zum Grillen getroffen, es werden Ausflüge in Schwimmbad oder zum Kartfahren unternommen.
Der Spaß kommt in der Jugendfeuerwehr garantiert nicht zu kurz!
Melde Dich doch einfach bei Deiner örtlichen Jugendfeuerwehr!
 

Kontaktieren Sie uns:

Freiwillige Feuerwehr Marktschellenberg
Alpenstraße 2
83487 Marktschellenberg

feuerwehr.marktschellenberg@googlemail.com

Tel. +49 8650/802
Fax +49 8650/985906